Neue Termine für den Kulturhauptstadt-Wettbewerb

Kulturstiftung gewährt Aufschub: Bidbook-Abgabetermin am 21. September 2020!

Neue Termine für den deutschen Wettbewerb "Kulturhauptstadt Europas 2025": Das Bidbook muss am 21. September abgegeben werden! (c)Matthias Sasse

Aufgrund der Corona-Pandemie erhalten die fünf deutschen Bewerberstädte um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ eine längere Einreichungsfrist für ihre zweiten Bewerbungsbücher. Damit verschieben sich auch die Jurybesuche und die finale Entscheidung im Herbst 2020. Wie die zuständigen Gremien heute mitteilten, hat somit das Bewerbungsbüro Magdeburg 2025 bis zum 21. September 2020 (24:00 Uhr) Zeit, um das Bidbook abzugeben und damit für das Finale im Rennen zu bleiben. Neben Magdeburg bewerben sich auch Chemnitz, Hannover, Hildesheim und Nürnberg um den Titel der europäischen Kulturhauptstadt 2025.

Durch die verlängerte Bearbeitungszeit für das zweite Bewerbungsbuch verschieben sich auch die darauffolgenden Termine. „Genau vier Wochen nach der Abgabe unseres Buches kommen am 21. Oktober bis zu vier Juror*innen nach Magdeburg, um sich unsere Stadt anzugucken“, berichtet Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, der auch in diesem Jahr mit einer Präsentationsgruppe nach Berlin reisen wird, um das Konzept vor der internationalen Jury vorzustellen.  

Die neuen Fristen:
●  Abgabe Bidbook: 21. September 2020
●  City Visit #Magdeburg: 21. Oktober 2020 
●  Jurysitzungen: 26. bis 28. Oktober 2020  
●  Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025": 28. Oktober 2020

Die Kultusministerkonferenz, die Europäische Kommission und die Kulturstiftung der Länder haben sich darauf verständigt, die Termine und Fristen im Wettbewerbsverfahren „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland insgesamt um mehrere Wochen zu verschieben. Damit soll den durch die Corona-Pandemie erschwerten Arbeitsbedingungen in den Bewerberstädten Rechnung getragen werden. Ziel ist es, das Verfahren unter Berücksichtigung höchstmöglicher Gesundheitsstandards im Jahr 2020 zum Abschluss zu bringen.

Termin der finalen Jurysitzung
Die finale Jurysitzung findet vom 26. bis 28. Oktober 2020 in Berlin statt. Die Präsentationen der Bewerberstädte erfolgen in alphabetischer Reihenfolge. Am 28. Oktober wird dann die europäische Jury ihre Empfehlung für die „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland in einer Pressekonferenz bekanntgeben. „Die neuen Termine geben uns die Möglichkeit, mit potenziellen Projektpartner*innen detailliert ins Gespräch zu gehen und die Corona-bedingten Einschränkungen aufzuholen“, so Tamás Szalay, Leiter der Magdeburger Bewerbung.

Magdeburg 2025 LIVE am Europatag 2020
Über die aktuellen Termine und den Bewerbungsprozess werden Projektmanagerin Kerstin Hartinger und Sprecherin Andrea Jozwiak vom Bewerbungsbüro Magdeburg 2025 am 9. Mai ab 19:25 Uhr im Café Central in Magdeburg reden. Dabei handelt es sich um eine digitale Live-Übertragung, die im Internet verfolgt werden kann. Außerdem werden Thomas Harling aus dem Projektbüro Hildesheim 2025 und Eva Maria Mair aus dem Kulturhauptstadt-Team Salzkammergut 2024 live zugeschaltet. Auch zwei Projektakteure für das zweite Magdeburger Bewerbungsbuch werden zu Wort kommen. Mehr Infos hier! 

Neue Termine für den deutschen Wettbewerb "Kulturhauptstadt Europas 2025": Das Bidbook muss am 21. September abgegeben werden! (c)Matthias Sasse

Neue Termine für den deutschen Wettbewerb "Kulturhauptstadt Europas 2025": Das Bidbook muss am 21. September abgegeben werden! (c)Matthias Sasse