Wenn es absehbar ist, wird ein neuer Termin für das erste Kulturgespräch #MD2025 gefunden!
18.03.
2020

WIRD VERSCHOBEN: Kulturgespräch #MD2025 ON TOUR

Mittwoch, 18. März

Kulturgespräch #MD2025 in der Villa Wertvoll

MITDENKEN – DISKUTIEREN – EINMISCHEN

Jung. Kreativ. Interkulturell.

Magdeburg ist im Finale um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. In Vorbereitung des ersten BidBooks haben wir mit Magdeburger*innen über verschiedene Themen gesprochen, die die Stadt bewegen. Diese Gedanken sind in das erste BidBook eingeflossen.
In der zweiten Runde wollen wir einige Bewerbungsthemen im Dialog mit lokalen Kulturakteuren und Gästen konkreter unter die Lupe nehmen.

FORCE OF ATTRACTION – ANZIEHUNGSKRAFT lautet eine der drei Programmsäulen der Kulturhauptstadt-Bewerbung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Gemeinschaft zu stärken. Ein Weg hierfür ist der interkulturelle Dialog. Insbesondere in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit wird dieser Dialog ermöglicht und gefördert. Hier haben junge Menschen die Möglichkeit durch Kunst einer zu begegnen. In der ersten Ausgabe des Kulturgesprächs stellen Akteur*innen ihre Projekte vor und diskutieren unter welchen Rahmenbedingungen eine gute interkulturelle Jugendarbeit gelingen kann. Am Beispiel RUHR.2010 wird verdeutlicht wohin sich diese Arbeit im Rahmen einer Kulturhauptstadt entwickeln kann.

Das Kulturgespräch am 18.03.2020 mit:

  • Kama Frankl-Groß (Künstlerische Leitung ENSAMPLE, Fachbereich Kultur der Stadt Herne)
  • Jochen Gehle (Schauspieler, Künstlerische Leitung Fluchtpunkt Magdeburg)
  • Lena Winkel-Wenke (Choreografin, Künstlerische Leitung Fluchtpunkt Magdeburg)
  • Alexander Wassilenko (Projektleiter Break Grenzen Crew, Villa Wertvoll)

Der Eintritt ist frei - eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort:  Villa Wertvoll, Mittagstraße 15a, 39124 Magdeburg
Einlass ab 18.00 Uhr; Beginn 18.30 Uhr